Sonnenschutz nach Maß

Markisen Schutz vor Sonne und Regen

Es gibt viele Gründe, die für den Einbau von Markisen sprechen. So sind Markisen nicht nur ein perfekter Sonnenschutz, sondern schützen auch vor Regen sowie den neugierigen Blicken der Nachbarn. So können Sie auch bei einem einsetzenden Regen auf Ihrer Terrasse verbleiben und müssen nicht gleich die Flucht antreten. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Designs bieten Markisen zudem eine gute Möglichkeit, die Fassade des Hauses zu verschönern.

Sowohl was die Farben wie auch die Muster betrifft, gibt es eine fast unbegrenzte Auswahl. Falls Sie beim Haus bauen den Einbau einer Markise nicht berücksichtigt haben, können Sie diese jederzeit noch nachträglich selber bauen.
Worauf Sie bei Markisen achten sollten

Um die passende Markise zu finden, empfiehlt sich ein genauer Produkte-Vergleich. Diesen können Sie beispielsweise online durchführen und sich dabei eine Top 10 Liste für die erste grobe Auswahl anlegen. Achten Sie in jedem Fall auf eine bestmögliche Qualität. So sollte der Markisenstoff Schmutz abweisend und stabil gefertigt werden. Das erleichtert Ihnen die spätere Pflege der Markise. Besonders empfehlenswert sind Markisen, die mit einem speziellen Kleber an der Vorrichtung befestigt sind. Dadurch kann es nicht zu einem Platzen der Nähte kommen. Hochwertige Markisen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie aus farbechten sowie kälte- und hitzeunempfindlichen Materialien gefertigt werden.
Dazu müssen die Stoffe reißfest, luftdurchlässig, schnell trocknend und immun gegen Schimmel sein

Fallarmmarkisen bieten unter anderem den Vorteil, dass sie durch die stufenlose Verstellbarkeit der beiden Fallarme in nahezu jeden Neigungswinkel eingestellt werden können. Wir die Markise nicht genutzt, kann diese eingefahren und einer an der Hauswand montierten Kassette aufbewahrt werden. Sie können die Markise auf Wunsch auch mit einem Elektromotor versehen, was vor allem die Bedienung von großen Markisen erheblich erleichtert. Denken Sie jedoch an eine regelmäßige Wartung. Eine Anleitung zur Pflege und Wartung liegt den Markisen beim Kauf in der Regel bei. Sollten Sie die Markise nach dem Winter erstmals wieder ausfahren, empfiehlt es sich die beweglichen Teile mit einem Tropfen Öl zu versorgen. Dies erhöht die Lebensdauer und sorgt für eine einwandfreie Funktionalität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.